Das Fach Spanisch


Ab der 7.Klasse kann man sich für Spanisch als Wahlpflichtfach entscheiden. Der Fremdsprachenunterricht erweitert nicht nur die Sprachkompetenz der Schülerinnen und Schüler, sondern fördert auch die Bereitschaft für ein friedliches Zusammenleben fremder Kulturen.

Außerdem öffnet der Fremdsprachenunterricht die Handlungsmöglichkeiten der Kinder in ihrem künftigen beruflichen und privaten Leben.

Spanisch ist eine der am häufigsten gesprochenen Sprache der Welt. In 19 Ländern Lateinamerikas ist es Amtssprache, sogar in den USA sprechen ca. 37 Millionen Menschen Spanisch.

Spanisch ist Kultur, denken wir z.B. an Schriftsteller wie Cervantes, Neruda und Borges; an Künstler wie Velázquez, Goya, Picasso und Frida Kahlo; oder Regisseure wie Carlos Saura und Almodóvar und viele mehr.
Gitarrenmusik, Flamenco, karibische Salsa, dominikanischer Merengue, kolumbianische Cumbia, argentinischer Tango oder auch Shakira, Ricky Martin und Gloria Estefan gehören zur Vielfalt der Musik auf Spanisch.

Und wie wäre es mit Tortilla, Paella, Tapas, Guacamole, Burritos oder Nachos?

Es geht nicht nur darum, Spanisch zu lernen, sondern auch auf Spanisch zu lernen. Höhepunkt des Fremdsprachenunterrichts ist eine Reise nach Barcelona. Die Unterbringung bei spanischen Familien und der ständigen Kontakt mit der Sprache ermöglichen, dass die Kinder mehr Sicherheit im Umgang mit der Sprache gewinnen und dass sie die spanische Kultur in ihrer Vielfalt erleben können.

Farbwechsler
Grau grau
Blau blau
Orange orange
Schriftwechsler
Helvetica
Quicksand
Oriental