Das Profil "Technische Bildung"


Eine Besonderheit unserer Schule ist das Profil der "Technischen Bildung". Es folgt dem Leitspruch "In jedem steckt ein kleiner Techniker, entdecke ihn und lass ihn groß werden!". 

Bereits seit 1989 arbeiten wir als eine der wenigen Schulen Hamburgs nach einem Lehrplan, dessen Ziel eine technische Grundbildung der SuS ist. Im Mittelpunkt steht dabei handlungsorientiertes und praktisches Arbeiten. Der Technikunterricht wird durchgehend von der 5. bis zur 10. Klasse durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler werden altersgerecht in verschiedenen Werkstätten ab Klasse 7 in den Bereichen Holz-, Metall- und Textiltechnik, sowie in Bautechnik undGarten- und Landschaftsbau unterrichtet. Ferner hat das Fach Hauswirtschaft seinen festen und wichtigen Platz.

Die schulische Produktion, d.h. das Herstellen von wertigen und nutzbaren Gegenständen, steht als Leitgedanke im Vordergrund des gesamten Unterrichts.

 

Als Abschluss der Grundbildung besteht die häufig genutzte Möglichkeit einer praktischen Jahresarbeit, die in einer Abschlussausstellung Mitschülern und Eltern präsentiert wird. Hierbei entstehen immer wieder beachtliche Ergebnisse, die den Vergleich mit käuflichen Produkten nicht scheuen müssen. Z.B. massive Holztische, Regale, Patchworkdecken, Abendkleider, Taschen und vieles mehr.

.

Farbwechsler
Grau grau
Blau blau
Orange orange
Schriftwechsler
Helvetica
Quicksand
Oriental