Kanusport ist wieder möglich

Lesen Sie hier zum Kanusport an unserer Schule.

"Das WIR bewegt!"


2. Lions Duathlon der Stadtteilschule und Grundschule Bramfeld

Am Samstag, d. 11.07.2015 fand zwischen ca. 11.00 Uhr und 14:00 Uhr der 2. Bramfelder Duathlon statt. In diesem Jahr nahmen auch einige Kinder der 3. und 4. Klassen unserer Grundschule teil.
Das Wetter spielte mit und zahlreiche Aktivitäten neben dem Duathlon machten die Veranstaltung zu einem kurzweiligen Sommerfest unserer Schule. Besonders spannend war die Verlosung zahlreicher Preise bei unserer Spenden-Tombola. Jedes Los gewann!
Wir danken "unseren Lions" und zahlreichen Sponsoren ganz herzlich für diesen schönen Tag. Ohne ihre Unterstützung wäre dieses Ereignis nicht möglich gewesen!
Ein Lob und große Anerkennung für unsere Sportlerinnen und Sportler, die sich Runde um Runde quälten und ihr Bestes gaben!
Klicken Sie auf das erste Foto!

Hamburger Meisterschaften 2015: Leichtathletik


Am 1.Juli 2015 trafen sich Hamburgs beste Leichtathleten zu den Hamburger Schulmeisterschaften. Die STS Bramfeld war durch 

  • Alice bei den 13 jährigen Mädchen im Hochsprung
  • Miguel bei den 14 jährigen Jungen im Hochsprung
  • Dennis bei den 15 jährigen Jungen im 100 m Sprint
  • Joel bei den 15 jährigen Jungen im Kugelstoßen  

vertreten.

 

Dennis schlug sich, von den Regionalmeisterschaften noch leicht angeschlagen, beachtlich. Ein insgesamt 7. Platz im Sprint bescherte ihm eine „Top-Ten-Platzierung“, was angesichts der hohen Leistungsdichte in dieser Disziplin wirklich hervorragend ist.

 

Alice übertraf im Wettkampf ihre bisherige persönliche Bestleistung um 2 cm und ersprang sich in einem spannenden Wettkampf mit 1,40 m einen fantastischen vierten Platz.

 

Joel, als Regionalmeister im Kugelstoßen am Start, hatte bei diesen Meisterschaften der besten Athleten Hamburgs deutlich stärkere Konkurrenz. Mit einer Steigerung der persönlichen Bestleistung um fast 30 cm auf 10,94m sicherte er sich aber auch in diesem starken Feld mit der Bronzemedaille Edelmetall.

 

Für den sportlichen Höhepunkt aus Bramfelder Sicht sorgte dann Miguel. Im erwartet guten Feld rechnete er zunächst kaum mit einer Podest-Platzierung. Im Wettkampf steigerte er sich allerdings von Sprung zu Sprung. Er war sehr fokussiert und übersprang im zweiten Versuch die Höhe von 1,56 m. Dies bedeutete neue persönliche Bestleistung und Gold für Miguel!

 

Stolz auf die gezeigten Leistungen konnten alle Bramfelder die Veranstaltung verlassen und sicher sein, ihr Potential wirklich voll ausgeschöpft zu haben.

 

Christoph Engler



Bericht zu den regionalen Leichtathletik Einzelmeisterschaften 2015

Am 18.6.2015 fanden die jährlichen Einzelmeisterschaften der Schulleichtathleten auf dem Gelände des SC Condor in Farmsen statt. (Fotos dazu finden Sie unten.)

Die Stadtteilschule Bramfeld war mit 5 Mädchen und 13 Jungen in den Disziplinen 100mSprint, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen, 200 g Schlagball sowie im 800m Lauf am Start.

Bei glücklicherweise überwiegend gutem Wetter machten die Bramfelder vor allem als geschlossenes Team einen starken Eindruck. So feuerten sichunsere Schülerinnen und Schüler gegenseitig an oder hielten sich Fußball spielend auf dem Nebenplatz für den nächsten Wettkampf warm.

Auch sportlich lief es beachtlich für die Bramfelder, die das erste Mal an diesen Wettkämpfen teilnahmen. Bei vielen Finalteilnahmen konnten alle Farben von Edelmetall gewonnen werden. Dennis und Wahid über die 100 m sowie Alice im Weitsprung verpassten das Podest nur knapp.

Miguel holte gleich zwei Medaillen. Gold im Hochsprung mit fantastischen 1,53 m bei den Jungen des Jahrgangs 2001 und eine hervorragende Bronzemedaille über die gut besetzten 100 m. In beiden Disziplinen hat sich Miguel für die Hamburger Meisterschaften am 1.7.2015 qualifiziert.

Eine beachtliche Goldmedaille holte Joel im Kugelstoßen der Jungen des Jahrgangs 2000. Mit einer Weite von 10,73 m hielt er die Konkurrenz in dieser technisch anspruchsvollen Disziplin in Schach.

Mit einer Silbermedaille im Hochsprung komplettierte Alice die Sammlung. Mit einem Sprung über 1,38 m beeindruckte sie selbst den Verbandstrainer und qualifizierte sich ebenfalls für die Hamburger Meisterschaften.

Ein rundum positives Fazit und ein Appell für mehr Leichtathletik im Schulsport!

Klicken Sie bitte auf das erste Foto der Serie.

Sport

Hier informieren wir Sie über besondere Aktivitäten und Erfolge.

Erneut Eishockeymeister

Am 23.1.2015 trat das Eishockeyteam der Jahrgänge 7 und 8 zur Titelverteidigung bei den Hamburger Schuleishockeymeisterschaften an. Unsere erfahrenen Eishockeyspieler Patrick und Julian aus der 8c führten das Team an. Celine aus der 7b, Alex aus der 7a sowie Miguel und Philipp aus der 7d verstärkten es.

Für die Endrunde waren neben uns Bramfeldern unsere  langjährigen Rivalen qualifiziert: Die Mannschaften der STS Walddörfer und der STS Meiendorf.

Die Bramfelder Fans konnten ein hochklassiges, spannendes Spiel ihrer Mannschaft gegen die Walddörfer verfolgen. Nach einem 0:1 und einem 1:2 Rückstand erkämpfte sich unsere Mannschaft jedoch einen 4:2 Sieg.

Beim zweiten Spiel kamen die Bramfelder Fans in den Genuss eines bärenstarken Auftritts ihrer Mannschaft. Die Meiendorfer Spieler verloren ihr Spiel mit 2:9 gegen unsere Mannschaft, kämpften aber fair und motiviert.

Wir gratulieren den Bramfeldern und Ihrem Trainer Christoph Engler zur verdienten Titelverteidigung!

Jugend trainiert für Olympia

Ein Bericht von Christoph Engler:

In der 46. Kalenderwoche ist unsere Schule mit zwei Teams (1996-1999 & 1999-2001) in der ersten Runde von "Jugend trainiert für Olympia" angetreten. Im Gepäck waren die Trikots, die wir im letzten Jahr mit Hilfe von "Der Hamburger Weg" über Crowdfunding finanziert hatten.


In zwei starken Gruppen haben wir die Qualifikation für die nächste Runde leider in beiden Klassen verpasst. Auf das Auftreten aller Spieler bin ich dennoch stolz. Auch nach Niederlagen sind wir mit erhobenem Kopf vom Platz gegangen. Das brachte uns im Anschluss auch den Respekt von unseren Gruppengegnern ein. Von allen Betreuern habe ich sehr positives Feedback erhalten. So macht das Spaß und motiviert alle zum Weitermachen.
Zum Schluss noch ein paar Fotos:

26. Juni 2014: KKH-Lauf

Zum vierten Mal in Folge stellt unsere Schule das stärkste Team. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

Unsere Staffel im Endlauf

Endlich war es soweit! Bei perfektem Spätsommerwetter konnte die Jungenstaffel der 9e im Vorlauf über 4x100m überzeugen und schaffte es ins Finale. Im Endlauf gaben Kurosh, Fabian, Kai und Dominik noch einmal alles und konnten mit einer Zeit von 0:52,5 den 4. Platz auf dem Linnering behaupten, herzlichen Glückwunsch!

Klicken Sie auf das erste Foto!

9e für die HH Staffelmeisterschaften qualifiziert!

Nachdem Kai, Kurosh, Fabian und Dominik (siehe Foto) bei den Schulmeisterschaften den 1. Platz über 4x100m belegten (0:54,1), konnten sie auch bei den Kreismeisterschaften am 10.09.2014 voll überzeugen. Mit einer Zeit von 0:52,5 qualifizierten sie sich sofort für die Hamburger Meisterschaften. Jetzt heißt es Daumen drücken und dem großen Tag entgegenfiebern. VIEL ERFOLG!!

1. Bramfelder Duathlon der Stadtteilschule Bramfeld und des Lions Clubs Hamburg 67

Am Sonntag, d. 01.06.2014, startete um 11:00 unser erster Bramfelder Duathlon. Herr Dr. Henning Voscherau, unser Schirmherr, sprach zur Begrüßung. Nach genauen Instruktionen für die gut 90 Teilnehmer durch Frau Petermann fiel dann pünktlich der Startschuss.

Alle Sportler und Sportlerinnen hatten genau zwei Stunden Zeit, möglichst viele komplette Runden um den Sportplatz zu laufen und um den Bramfelder See mit dem Fahrrad zu fahren. Am Schluss der Veranstaltung fand die Siegerehrung statt, die mit einer Überraschung durch die Mitglieder des Lions Clubs endete! Die Schule dankt den zahlreichen Helfern für ihren engagierten Einsatz ganz herzlich! Besonderer Dank gebührt dem Lions Club Hamburg 67!

Bei unserem Duathlon belegten folgende Schülerinnen und Schüler den ersten Platz:

Jahrgang 5/6/Vk:

5a: Florent und Pascal B.

6b: Fabienne und Leonie

6e: Miguel und Mert

Jahrgang 7/8/9

7a: Maykel und Kevin

8d: Kim und Steve

Jahrgang 10/11/12

10a: Tobias und Anna

STS Bramfeld ist 2014 Hamburger Schulmeister!

Unsere Eishockeymannschaft hat in der Meisterschaftsrunde MIT VEREINSSPIELERN nicht nur sportlich absolut überzeugt - die STS Bramfeld ist ungeschlagen Hamburger Schulmeister geworden!

Auch das Verhalten auf und abseits des Eises war vorbildlich. Es hat sehr viel Spaß gemacht mit den Jungs. Wir hoffen, dass Herr Engler und die Manschaft auch weiterhin die Trainingsarbeit so erfolgreich fortsetzen können.

3. Platz bei den Hamburger Staffelmeisterschaften 2013

Stefan, Leeroy, Tiko und Alik haben am 04.09. den 3. Platz bei den Hamburger Staffelmeisterschaften 2013 belegt! Sie liefen neuen Schulrekord und schafften die sensationellen 48,57 Sekunden.

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

Erstes Training der neuen Schulmannschaft

Am 29.08. trainierte unser Kollege Christoph Engler erstmalig mit der neuen Fußball-Schulmanschaft. Sie bereitet sich auf den Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" vor. Alle Teilnehmer der Mannschaft verpflichten sich zu einem Drogen und gewaltfreien Schulalltag.

Staffelmeisterschaft Region Wandsbek

Am 22.08.2013 ging es für einige Schülermannschaften der Stadtteilschule Bramfeld zu den Regionalmeisterschaften im Staffellauf. Im Stadtteil Dulsberg konnten die Schülerinnen und Schüler beweisen, was sie in den Beinen haben. So schaffte es z.B. die Jungenmannschaft der Klasse 8e (Dominic, Fabian, Kurosh und Kai) im Vorlauf auf Platz 1 und landete im Finale auf einem tollen 4. Rang.

Unsere starken Läufer aus der Klasse 10d waren Emmanuel Agyare, Alik Bagdasaryan, Leeroy Fritsche und Tiko Svazyan! Sie haben im Finale sogar den 2. Platz belegt und sich damit zur Hamburger Staffelmeisterschaft am 4.9.2013 qualifiziert. Die Schüler haben auf der 4x100m Staffel alles gegeben und eine fantastische Zeit von 49,6 sek. hingelegt. Wir gratulieren und drücken ihnen am 4.9.2013 ganz doll die Daumen!

Sportfest 2013

Am 07. August 2013 genossen wir bei herrlichem Wetter unser prima organisiertes Sportfest.

Farbwechsler
Grau grau
Blau blau
Orange orange
Schriftwechsler
Helvetica
Quicksand
Oriental