Das Hagenbeck-Projekt

Im September haben unsere großen Grundschüler Hagenbeck gestürmt. Fünf Klassen haben am Hagenbeck-Projekt teilgenommen: die Kängurus, die Tiger, die Eulen, die Fische und die Löwen. Insgesamt war jede Klasse viermal im Rahmen des Hagenbeck-Projektes im Zoo!

Das war natürlich eine spannende Zeit! Bei der Führung haben wir viel über große Zootiere gelernt und bei der Zoorallye selbstständig Hagenbeck erkundet. Besonders das neu eröffnete Eismeer hat alle in den Bann gezogen. Hautnah konnten wir den Eisbär, Pinguine und das Walross schwimmen sehen. Ein rundum gelungenes Projekt an dem alle viel Spaß hatten!

 

Im Hagenbeck

Die Eulen-Klasse war am Montag, 3.9.2012, im Hagenbeck Tierpark.Wir haben die Löwen, die Affen, die Elefanten und viele andere Tiere gesehen. Wir durften Ziegen füttern und streicheln. Eine Ziege hat mich angesprungen, weil ich eine Karotte in der Hand hatte.

Schade, dass wir nicht auf den Spielplatz gegangen sind.

(Philipp)

Bauernhof-Projekt

Im September machten sich die Bären, Drachen, Elefanten, Frösche und Pinguine  zum Gut Wulfsdorf auf, um dort den Bauernhof und seine Tiere zu entdecken. In der hofeigenen Backstube wurde uns der Steinofen erklärt und wir durften sogar frisch gebackene Brötchen probieren. Dann ging es weiter zu den Tieren. Wir haben viele kleine Ferkel und Kälbchen gesehen. Eine Dame hat uns etwas über die Tiere erzählt und wir konnten Fragen stellen. Bei den Kühen haben wir etwas über das Melken und die Milchherstellung gelernt. Wir haben gesehen, was die Schweine fressen und wie sie im Stall leben. Besonders viel Spaß hatten wir dabei, alle Tiere zu beobachten, zu streicheln und zu füttern! (L. Wandschneider)

Das Schwein hat gestunken. Ich habe Angst bekommen, als die Schweine sich gestritten haben. Das Schwein war nicht bei seinen Babys. Es war traurig, aber die Babys waren süß. (Darya)

Die Kuh hat gegessen. Ich habe die Kuh am Hals gestreichelt. Ich habe die Kuh gefüttert. Der Kuh hat es geschmeckt. (Roman)

Wir waren auf dem Bauernhof. Da waren Schweine. Die Schweine waren süß. Da waren tausende von Kühen. Ich habe sie mit Heu gefüttert. Sie waren süß. Den Bauernhof fand ich toll. (Maite)

Einschulung Hegholt 2012

Am Dienstag, den 7.8.2012, war es endlich soweit. Die neuen Erstklässler wurden eingeschult. In der geschmückten Aula trafen sich viele aufgeregte Schulanfänger, die stolz ihre Schultüten und neuen Ranzen präsentierten. Begleitet wurden sie an diesem wichtigen Tag von ihren Eltern und Großeltern. Unsere älteren Schüler begrüßten sie mit fröhlichen Liedern und Flötenspiel. Einige Viertklässler sangen den mitreißenden Gospelsong "Oh happy day".

Unsere Schulleiterin Frau Reinartz hieß alle Erstklässler an unserer Schule willkommen und sprach mit ihnen über ihre Wünsche und Erwartungen an die Schulzeit.

Nach der Vorstellung der Lehrerteams unserer JüL-Klassen 1/2 durften dann auch die Schulanfänger auf die Bühne. Sie wurden von ihren neuen Mitschülern herzlich empfangen und bekamen eine Sonnenblume überreicht. Nachdem die Erstklässler nun offiziell Bären, Drachen, Elefanten, Frösche oder Pinguine waren, konnten sie sich dann endlich auf den Weg in ihr neues und erstes Klassenzimmer machen. Dort erwartete sie ihre erste Unterrichtsstunde. Währenddessen konnten sich die Familien im Musikraum bei Kaffee und Kuchen die Wartezeit verkürzen.


KKH-Allianz-Lauf 2012

Seit 2009 nimmt unsere Schule mit bis zu 40 Schülern und Erwachsenen am KKH-Allianz-Lauf an der Alster teil. 2011 waren wir bereits die Schule mit den meisten Teilnehmern. Das brachte uns einen Pokal sowie eine Spielekiste für die aktive Pause ein.

In diesem Jahr, am 10. Juni, wollten wir erneut das größte Team melden und 1.000,- € gewinnen, um Anschaffungen für gesundheitsbezogene Maßnahmen tätigen zu können. Das ist uns mit über 100 Anmeldungen eindrucksvoll gelungen. Am Ende der Veranstaltung durften stolze Läufer einen Pokal sowie einen Scheck über die genannte Summe in Empfang nehmen.

Außerdem gab es für jeden Läufer ein Laufshirt, eine Urkunde und für die jüngsten Teilnehmer sogar eine Medaille.

Wie in den Jahren zuvor hatten wir jede Menge (Lauf)Spaß, genossen das bunte Rahmenprogramm und harrten bis zum Schluss bei Sonnenschein auf den Alsterwiesen aus.

Das alles sollte Motivation genug sein, im nächsten Jahr wieder laufend und walkend an den Start zu gehen und einen neuen Teilnehmerrekord aufzustellen.

Spieletag

Am 27.10. fand am Standort Bramfelder Dorfplatz ein Spieletag statt.

Farbwechsler
Grau grau
Blau blau
Orange orange
Schriftwechsler
Helvetica
Quicksand
Oriental