Unsere Schule ist eine OFFENE Ganztagsschule. Niemand ist gezwungen auch am Nachmittag nach dem Pflichtunterricht in der Schule zu bleiben. Unsere Ganztagskurse am Nachmittag sind ein ANGEBOT. Mit diesem Angebot sind wir attraktiver als Bramfelds Straßen, Spielplätze, Einrichtungen und Kaufhäuser: Seit mehr als zehn Jahren nehmen im Schnitt über 60% unserer Schüler das Ganztagsangebot wahr, denn wir sind länger, intensiver und  individueller für unsere Schüler da.

Hier gibt es

  • durch Pädagogen unterstützte Hausaufgabenbetreuungen und Hilfen,
  • vertiefende Kurse in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch
  • vielfältige Angebote in verschiedenen Lernbereichen und im sportlichen, künstlerischen und Freizeit orientierten Bereich durch Lehrer, Erzieher, Sozialpädagogen und außerschulischen Experten.

 

Der deutsche Ganztagsschulverband hat u. a. diese Qualitätsmerkmale von Ganztagsschulen aufgestellt:

    • Ein durchgehend strukturierter Aufenthalt in der Schule wird für alle Schülerinnen und Schüler an mindestens 4 Werktagen mit mindestens 7 Zeitstunden angeboten.
    • Die Schule Hegholt bietet mehr: Bei uns gibt es auch am 5. Tag (freitags) ein Ganztagsangebot. DIe Stunden unserer Ganztagsangebote liegen weit im zweistelligen Bereich.
    • Die Schule stellt für alle Schülerinnen und Schüler, die es wünschen, an fünf Wochentagen ein warmes Mittagessen bereit.
    • Die Schule Hegholt bietet mehr: Es gibt täglich mindestens zwei, oft drei verschiedene warme Gerichte zur Auswahl. Die Schüler können individuelle, auch vegetarische Zusammenstellungen wählen.
    • Die vormittäglichen und nachmittäglichen Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler stehen in einem konzeptionellen Zusammenhang.
    • Die Schule Hegholt bietet mehr: Unsere Schüler können sich ein individuelles Ganztagsprogramm zusammenstellen und dabei sowohl Lernfächer vertiefen als auch Ausgleich und Entspannung in sportlichen, künstlerischen oder musischen Kursen suchen.
    • Die ganztägliche Konzeption erfordert und ermöglicht alternative Unterrichtsformen, z. B. Projektarbeit.
    • Die Schule Hegholt bietet mehr: Anstatt wie viele Schulen einmal im Halbjahr eine Projektwoche anzubieten, gehört bei uns eine wöchentliche Projektsequenz in den Stundenplan jeder Sek. I- Klasse; das bedeutet mehr und intensivere Projektarbeit. Darüber hinaus gibt es in unserem Unterricht weitere Unterrichtsformen einer fortschrittlichen Pädagogik (s. „Gleichschritt war gestern").
    • Die Erziehung zu gemeinsamer und individueller Freizeitgestaltung ist eine wesentliche Aufgabe in diesem pädagogischen Konzept.
    • Die Schule Hegholt bietet mehr: Wir binden verschiedene Vereinstrainer in unser Konzept mit ein, ermöglichen auch die Begegnung mit Jugendlichen anderer Schulen, z. B. im Sport oder im Schreibworkshop einer Hamburger Autorin mit Schülern eines benachbarten Gymnasiums.
    • Die Ganztagsschule verfügt über ein erweitertes Raumangebot.
    • Die Schule Hegholt bietet mehr: Räume wurden umgestaltet und weiterer Raum durch einen Neubau geschaffen. Wir haben zusätzlich zum großen Mittagstisch-Bereich betreute Räume wie das Schülercafé, den Freizeitraum und das neue Gebäude für den Ganztagsbereich der Grundschule und den „Pädagogischen Mittagstisch".
    • Die Schule gestaltet den Schultag und die Schulwoche im altersgemäßen Wechsel von Freiheit und Gebundensein, von Spiel und Arbeit, von Selbstbestimmung und Fremdbestimmung.

Kursprogramm und Betreuung

Standort Hegholt

Unser Kursangebot für den Nachmittagsbereich finden Sie hier.

Farbwechsler
Grau grau
Blau blau
Orange orange
Schriftwechsler
Helvetica
Quicksand
Oriental